Test Fotobuch von Saal-Digital

Mein Erfahrungsbericht zum Fotobuch Professional von Saal Digital.

Dazu werde ich folgende Massen vorgehen... Ich Bewerte die Bereichen Software (inkl. Gestaltung), das Produkt selbst inkl. Druck, den Preis und Abwicklung inkl. Versandt mit einer Note von 1 bis 5.
1= sehr gut. 2= gut. 3= da geht noch was. 4= Schlecht. 5= das geht gar nicht. 
Und am Schluss meine Eigene Note mit Fazit.
Aber zuerst zum Bestellen Produkt:

Ich habe mich vor paar Tagen als Produkttester bei Saal-Digital Beworben und wurde ausgewählt. Nach kurzer Anmeldung, bekam ich rasch eine E-Mail von Saal-Digital mit eine Gutscheinnummer im Wert von 60€ und ein Link für die eigene Software.
Ausgesucht habe ich mir das Fotobuch Professional Line in den Maßen 30x21cm, mit 26 Seiten und Cover in schwarzem Leder mit Acryl-Abdeckung. Die Innenseiten wurden im HighEnd-Druck verfahren und Matt bedruckt. Natürlich ohne Barcode.

Die Software:
Nach dem herunterladen der Software geht es auch schon los, Kategorie auswählen, dann das Produkt und Stepp by Stepp sich nach vorne Arbeiten bis zu Gestaltung (einfacher geht nicht).
Sobald man sich an diese Stelle befindet, bietet die Software mehreren Möglichkeiten für die Gestaltung an. Jetzt liegt es nur noch an sich selbst ob man “Faul” ist, wählt die Bilder aus und die Software macht den Rest, oder sich die Zeit nimmt um eine Individuelle Gestaltung vorzunehmen. 
Egal für welche Option man sich entscheidet, die Software ist einfach zu bedienen und erklärt sich von selbst. Ich habe mich für Option zwei entschieden und wenn ich mangels an Phantasie hatte, einfach das Projekt Speichern und versuche es Später nochmal.
Wenn alles soweit Gestaltet ist, braucht man nur noch das Projekt abzuschließen und es an Saal Digital in Auftrag geben (auch da, Schritt für Schritt erklärt).
Die Software bekommt von mir die Note 1 von 5 (da gibt es wirklich nichts zu meckern) 

Das Fotobuch und HighEnd-Druck:
Kurze Zeit später kam schon die E-Mail das meine Bestellung in Bearbeitung ist. Nach paar Tagen lieferte den Postboten das gut eingepackte Päckchen zu mir nach Hause und öffnete es auch gleich.
Ich habe von Vielen Leute schon gehört das Saal sehr gute Produkte macht und als Fotograf möchte ich auch eine gute Qualität, ob als Portfolio oder für Kunden, alles wurde übertroffen...
Das Cover ist mit eine Acryl Abdeckung versehrt und sehr robust, dazu lässt es das Bild sehr schön zu Vorschein kommen. Ich habe mich für ein Matten Effekt entschieden da vielen meine Fotos in Iceland gemacht wurden und auch öfters in diese bevorzuge. Die Fotos und Farben kommen im Vergleich zu meinem Bildschirm 1 zu 1 raus. 
Ehrlich gesagt habe ich mir eine niedrige Qualität vorgestellt aber da war ich sehr überrascht und meine Erwartungen wurden übertroffen. Die 26 “Karton” Seiten im HighEnd Matt Druck Verfahren lassen die schönen Farben hervortreten und haben eine sehr gute Druckqualität.
Dafür bekommt Saal-Digital die Note 1 von 5 

Letzter Kapitel... Preis, Abwicklung, Versand...
Dazu gibt es nicht viel zu sagen. Ein Gutschein im Wert von 60€ für ein mindestbestellwert von glaube ich 69€ ist im Rahmen des erträglichen, wenn man wie ich die zweit Kleinere Option wählt für 69,95€ (mehr dazu im Fazit). Qualität hat halt ihren Preis. Natürlich gibt es günstigeren varianten die schon ab 59,95€ beginnen aber auch teureren. 
Auch bei der Abwicklung gibt es nicht viel zu sagen. Wer lesen kann ist im klaren Vorteil. Bei jedem Vorgang bekommt man eine Info per E-Mail, ob Bestellbestätigung oder Tracking-Nr für den Versand. Bei Fragen oder Hilfe einfach saal-digital anschreiben, Antwort bekommt man da immer.
Schneller Versand, Gut Verpackt und per DHL (glaube ich)…
Hier bekommt ihr auch die Note 1 von 5 

Nun zu meinem Fazit und meine eigene Note: 
Als Produkttester hätte ich mir eine größere Erreichbarkeit für höherwertigen Produkten gewünscht. Gerne hätte ich eine Größere Anzahl an Seiten ausgewählt oder ein anderes Format. Wenn ich aber dann ein Preisvergleich mache zwischen den unterschiedlichen Produkten und die Zeit berechne die ich investiere um das Album zu gestalten, dazu den Bericht schreibe und das Produkt "Teste”, bin ich Leider im Nachteil wenn es um den Kostenfaktor geht. 
Aber im ganzem und allem ein sehr gutes Produkt und Qualität ist unschlagbar. Eine große Palette an Möglichkeiten bei der Software lässt kein Wunsch offen. 
Dazu eine Note 2 von 5 (aber nur wegen dem Kostenfaktor und Vielleicht kann man da noch was machen)
Vielen Dank für das mitlesen und an Saal-Digital für das tolle Produkt 

Liebe Grüße
Stéphane von 78pics.com

follow me on Instagram  & Facebook @78pics